Das Cottageviertel

gestern und heute

Ein Spaziergang durch den 18. Bezirk

Tourbeschreibung

 

Eine Grätzeltour für Literaturbegeisterte, Naturliebhaber und Interessierte an Klatsch und Tratsch. Wir flanieren durch die Gassen des Cottageviertels in Währing und entdecken unter anderem die Villen von Arik Brauer, Arthur Schnitzler und Felix Salten. Wir hören Geschichten und Geschichterln des wohlhabenden Wiener Bürgertums das sich im 19. Jhd. an den Stadtrand zurückgezogen hat und überprüfen ob es heute noch so ist wie damals.

 


Treffpunkt:

an der Bushaltestelle 40A, 37A

"Gregor-Mendelstraße" stadteinwärts ---------->

Ecke Hasenauerstraße/Gregor-Mendelstraße

inklusive:

Wispersystem

Tipp:

Fotoapparat mitnehmen

pro Person:

€ 25


min. 3 Personen


max. 15 Personen

Dauer:

ca. 2 Stunden

öffentliche Termine:


Die nächsten Termine

ab September 2021

werden in Kürze bekannt gegeben.





Buchung der Tour

sowie Anmeldung für Newsletter:

mail@viennamomentstours.com


Werden Sie Mitglied im Wiener Cottage Verein!

Der Wiener Cottage Verein ist eine 1872 gegründete Interessensgemeinschaft ohne politische und konfessionelle Ausrichtung. Sein Ziel ist die Erhaltung der Lebens- und Wohnqualität im Wiener Cottage.

 

auf das Logo klicken und mehr lesen:

Extra für Sie:


Für einen bequemen Ablauf der Tour stehen Ihnen Guide-Wisper-Systeme zur Verfügung. Gerne können Sie ihre eigenen Kopfhörer mitnehmen.

Wichtig:


Auf Grund der Covid-19-Bestimmungen sind die Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Diese Grätzeltour findet ab 3 Personen und bei jedem Wetter statt.